Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#32659

Ermelind
Mitglied

na, ich hoffe doch, dass noch gar nix vorbei is… wenn ich den andrang und das gejohle bei der diesjährigen berlinale gesehen hab, dann isses doch ok.

vllt kommts wirklich ein bisschen aufs alter an. der gesetzere mensch hat schon ausprobiert und weiss nun genau was er/sie möchte und bleibt dann dabei. die meisten jungen probieren halt noch aus.
und mal ehrlich: dank www sind wir doch heute in der lage, weiterhin mit „indien“ kontakt zu halten, auch wenn es vllt in deutschland ruhiger werden sollte.

sicher kommt es auch drauf an, wie die zukunft des indischen films aussieht und welche richtung er nimmt. es gibt ja mehr als nur buntes tanzen und herzschmerz.

ich glaube, es gibt einfach schwankungen und bollywood wird immer und immer wieder ein thema werden.

in erster linie finde ich den noch kleinen, aber feinen nebeneffekt toll, dass schauspieler wie z.b. SRK ein fenster für die westliche welt richtung indien aufgestossen haben und heute mehr menschen nach indien sehen als früher. die welt wird zum dorf und menschen aller nationen vereinigt euch.
schon allein deswegen, wird bollywood immer ein thema bleiben.

Der Artikel Reply To: Bollywood – nur kurzweiliger Zeitvertreib oder mehr? wurde zuletzt aktualisiert am 15. März 2010 von Ermelind