Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#48980
amrita1
amrita1
Mitglied

Lebe und denke nicht an  morgen war auch mein allererster Bollywoodfilm. Er nimmt für mich einen besondere Stellung ein. Den muss man auf jeden Fall gesehen haben. Dil Se ist für mich auch ein sehr guter Film, die Musik ist großartig und die Beziehung zwischen den beiden Hauptdarstellern Shah Rukh Khan und Manisha Koirala ist faszinierend! Veer und Zaara finde ich auch sehr besonders, dieses Hin und Her zwischen purem Glück und Lebensfreude, Trauer und Hoffnungslosigkeit hat mich sehr berühr. Swades mit Shah Rukh Khan in der Hauptrolle finde ich auch sehenswert, weil es nicht nur um eine zarte Liebesgeschichte geht sondern auch um den Fortschritt in Indien und wie man sich mit einfachen Mitteln und dem richtigen Know How selbst helfen kann. Lagaan ist auch ein Film den man gesehen haben muss. Ein Stück idiengescichte. Besonders der letzte Teil ist spannend ohne Ende. Die Darsteller sind authentisch und leisten großartige Arbeit. Die Musik ist ebenfalls hervorzuheben. Jodhaa Akbar, einfach nur wegen der großartigen Bilder, das alleine reicht schon aus um die lange Spielzeit zu rechtfertigen. Wunderschön gespielt die Jodhaa von Aishwarya Rai Bachchan, die ihre Rolle mit Würde und Anmut erfüllte.  Hrithik Roshan als Herrscher kommt ebenfalls glaubwürdig rüber. Die Musik zu den Film wurde von A.R. Rahman produziert.

 

Der Artikel Beitrag zu: Filmberichte Teilen wurde zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2012 von amrita1