Ram-Leela (2013)
Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Bollywood Film

Ram-Leela Poster/Cover

Ram-Leela Poster/Cover

0
(0 von 5 für 0 von Bolly-Wood)
„REZENSION FOLGT DEMNÄCHST…“
Titel: Ram-Leela
Genre: Liebesdrama
Regisseur:
Drehbuch: Sanjay Leela Bhansali, Garima, Rutvik Oza, Siddharth
Besetzung:
Ranveer Singh, Deepika Padukone, Krishna Singh Bisht, Richa Chadda
Musik: Sanjay Leela Bhansali, Monty Sharma
Choreographie: Ganesh Acharya, Vishnu Deva, Terence Lewis
Start: 21.11.2013
Spielzeit: 155 Minuten
Filmseite: www.facebook.com/RamLeelaMovie
Ram-Leela Trailer DVD kaufen Diskutieren!
Humor Spannung Action Gefühl Anspruch Erotik
Ram-Leela (2013) 4.00/5 (7 Votes)

Ram-Leela Filmbeschreibung

Der Film spielt in Gujarat, im Westen Indiens und handelt von Ram (Ranveer Singh) und Leela (Deepika Padukone). Ram, ein Vagabund, der in der Gewalt, den Waffen und der Feindschaft die in Gujarat herrscht aufgewachsen ist, und Leela, eine wunderschöne, junge und furchtlose Frau. Im Gegensatz zu Ram ist Leela jedoch behütet und weit entfernt von der Gewalt um sie herum aufgewachsen.

Ihr Leben dreht sich stark um den Glauben an die Liebe, das Warten auf den Richtigen und die Hingabe zu demjenigen. Als sich Ram und Leela das erste Mal treffen, prallen Welten aufeinander. Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verlieben sie sich ineinander. Doch diese junge Liebe muss sich einem weiteren Problem stellen: Die Familien der beiden, die Jadejas und die Rabadis, sind seit über 500 Jahren miteinander verfeindet.

Für sie ist es das Schlimmste was passieren kann, wenn sich jemand aus der eigenen Familie in jemanden aus der anderen Familie verliebt. Ram und Leela stehen zwischen zwei Seiten: Einerseits lieben sie sich und wollen alles tun um ihrer jungen Liebe eine Chance zu geben. Andererseits sind ihnen ihre Familie und der Zusammenhalt sehr wichtig und das wollen sie nicht riskieren. Wird ihnen ihre Familie letztendliche ihre Liebe kosten?

Eine Indische Interpretation von Shakespeares „Romeo und Julia“, unterlegt mit Musik – und Tanzeinlagen á la Bollywood und vom Meisterregisseur Sanjay-Leela-Bhansali.

Hintergrundinformationen zu Ram-Leela:

Kareena Kapoor und Priyanka Chopra lehnten aus unbekannten Gründen die Rolle der Leela ab, bevor Deepika Padukone sie schließlich bekam.

Priyanka Chopra hat ein Gastauftritt in dem Lied „Ram Chahe Leela“.

– Ranveer Singh spielt einen Gujarat -Jungen und musste für seine Rolle ein wenig Gujarati (Sprache) lernen. Außerdem musste er deutlich an Muskelmasse zulegen.

– Während der Dreharbeiten verletzte sich Deepika Padukone, sodass ein Lied an einem teuren Nachbau des Sets weitergedreht werden musste.

– Regisseur Sanjay Leela Bhansali lies ein Fitnessraum am Set errichten, damit der Hauptdarsteller Ranveer Singh nach seinem Training nicht zu spät zu seinen Aufnahmen erschien.

– Weil die Chemie zwischen Deepika Padukone und Ranveer Singh am Set und im Film so gut gestimmt hatte und die beiden auch schon privat zusammen gesichtet wurden, gab es Gerüchte um eine Romanze. Diese wurde jedoch von beiden dementiert.

Ram-Leela Bildergalerie


<  Film Index


Der Artikel Ram-Leela (2013) wurde zuletzt aktualisiert am 22. November 2013 von Redaktion
Vergiss bitte nicht deinen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag schreiben

Wichtiger Hinweis:
Du musst angemeldet sein um einen Beitrag hinterlassen zu können.
Melde dich kostenlos an um an unserer Community teilzuhaben.
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,