Kal Ho Naa Ho (2003)
Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Bollywood Film

Kal Ho Naa Ho / Indian Love Story

Kal Ho Naa Ho

4
(4 von 5 für Kal Ho Naa Ho von Bolly-Wood)
„Indisches Gefühlskino mal 100!“
Titel: Kal Ho Naa Ho / Indian Love Story
(Lebe und denke nicht an morgen)
Genre: Liebesdrama
Regisseur:
Drehbuch: Niranjan Iyengar, Karan Johar
Besetzung:
Musik: Shankar Mahadevan, Loy Mendonsa, Ehsaan Noorani
Choreografie: Farah Khan
Start: 2003
Spielzeit: 187 Minuten
Kal Ho Naa Ho Trailer DVD kaufen Diskutieren!
Humor Spannung Action Gefühl Anspruch Erotik
Kal Ho Naa Ho (2003) 4.78/5 (37 Votes)

Kal Ho Naa Ho / Indian Love Story Filmbeschreibung

Die Familie von Naina plagen große Probleme, die Mutter Jennifer (Jaya Bachchan) muss sich allein um die zwei noch minderjährigen Geschwister von Naina kümmern, da ihr Mann verstorben ist. Das beinhaltet auch ein Cafe, welches kurz vor der Pleite steht. Täglich gibt es Streit zwischen Mutter Jennifer und ihrer mit im Haus lebenden Schwiegermutter (Sushma Seth)! Naina, die sehr unter dem Verlust des Vaters leidet, kann und will keine Beziehungen eingehen. Dazu kommt noch, dass sie es sich selbst verweigert ein glückliches Leben zu führen. Einzig ihr bester Freund Rohit (Saif Ali Khan) schafft es, sie aus dem tristen Alltag zu holen.

Trotzdem leben alle irgendwie zusammen, bis es eines Tages doch eskaliert und die Schwiegermutter, Jennifer und die kleine Adoptivtochter beschuldigt schuld am Selbstmord ihres Sohnes zu sein. Mitten in dieses Desaster platzt nun der neue, charismatische Nachbar namens Aman hinein, der sich mit seiner übersprudelnden Lebenslust auf die Familie stürzt. Kann Aman alles wieder richten und welches Geheimnis verbirgt er?

Nachdem RTL2 mit Kabhi Kushi Kabhi Gham – In guten wie in schweren Tagen einen riesigen Erfolg gefeiert hat, schickte der Sender mit Indian Lovestory den zweiten Blockbuster aus Indien ins Rennen. Dieser sollte nun endgültig den Bollywood Boom in Deutschland lostreten. Hier bekommt der Filminteressierte gleich drei Filmgenren auf einmal geboten: Drama, Komödie und romantische Liebesgeschichte. Nikhil Advani (Regisseur) schafft es das von Karan Johar und Niranjan Iyengar geschriebene Drehbuch 183 Minuten lang spannend, amüsant und emotional zu halten.

Das Geschick, mit dem hier Drama und Komödie verbunden wird, macht diesen Film zu einem Erlebnis! Hat der Zuschauer in der einen Sekunde noch gelacht, wird er im nächsten Moment wieder von der Dramatik der Geschichte eingeholt.
Eine der größten Meisterleistungen dieses Films ist allerdings, dass sich der Zuschauer nie vor Überraschungen in Sicherheit wiegen kann, denn immer wenn die Story vermeintlich vorhersehbar ist, nimmt die Geschichte eine ganz andere Wendung! Diese Art des Spannungsaufbaus bleibt bis in die Nebenstränge erhalten. So ist ein bis in die kleinsten Winkel der Story dichter Film entstanden, der zum vermehrtem Genuss einlädt und einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt.

Dies ist natürlich auch den großartigen Schauspielern zu verdanken.
Shah Rukh Khan, Preity Zinta, Saif Ali Khan, Jaya Bachchan und Sushma Seth hauchen den Personen Leben ein und dieses mit einer Freude, das der Funke sofort überspringt. Ob in den humorvollen oder den gefühlvollen Momenten, sie leben ihre Rollen. Die Chemie zwischen den Darstellern stimmt auf den Punkt genau.

Unterstützt wird all das von der überragenden Musik im Film.Songs und Tanzszenen fügen sich in die jeweilige Gefühlslage ein und unterstreichen so die Emotionen. So gut wie alle Lieder sind Dauerbrenner und können sich vor Remixes nicht retten.

Kal Ho Naa Ho / Indian Love Story Bildergalerie

Kal Ho Naa Ho (Indian Love Story) Rezension / Filmbesprechung / Review

DVD & Video Report ‚Hollywood meets Bollywood‘ in einer farbenfrohen Liebesgeschichte und Musikrevue um eine indische Familie in New York.

VideoWoche

In seiner wunderbar kitschigen, höchst farbenfrohen Liebesgeschichte legt Regisseur Nikhil Advani ein Tempo an den Tag, das sich mit ähnlich gelagerten US-Herz-Schmerz-Produktionen durchaus messen kann. Dabei verzichtet der Filmemacher, ganz dem indischen Publikum verpflichtet, weder auf schwungvolle Tanzeinlagen noch auf übliche, äußerst vertrackte Liebeswirren und Intrigen. Die gut drei Stunden lange Bollywood-Meets-Hollywood-Variante wird bei Anhängern des indischen Kinos sicherlich Freunde finden.

Blickpunkt: Film

Die deutschen Besucherzahlen indischer Filme, etwa ‚Sometimes Happy Sometimes Sad‘, oder von Filmen mit indischer Thematik, etwa Deepa Mehtas ‚Bollywood Hollywood‘, spiegeln in keiner Weise den derzeitigen Indien-Hype in den Bereichen Mode und Musik wider. Eine Ausnahme bildete Mira Nairs ‚Monsoon Wedding‘, der sich mit 300.000 Zuschauern überaus achtbar schlug.

Vielleicht gelingt es dem engagierten Verleih Rapid Eye Movies mit ‚Indian Love StoryKal Ho Naa Ho‘ (Lebe und denke nicht an morgen), einer weiteren Bollywood-Meets-Hollywood-Variante, ähnliches Publikumsinteresse zu wecken – das Potenzial dazu hätte die farbenfrohe Liebesgeschichte allemal. In seinem Heimatland war er ein Riesen-Hit und in den britischen und US-Charts lief er auch recht erfolgreich.

Regisseur Nikhil Advani legt ein Tempo an den Tag, das sich mit ähnlich gelagerten US-Herz-Schmerz-Produktionen durchaus messen kann. Nach kurzer Vorstellung der handelnden Personen – Naina, halb Katholikin, halb Punjabi, fungiert dabei als Erzählerin – ist man mittendrin in dem turbulenten Mix aus Komödie und (Melo-)Drama.

Dabei verzichtet der Filmemacher, ganz dem indischen Publikum und dessen Sehgewohnheiten verpflichtet, weder auf schwungvolle Tanzeinlagen – Highlights dabei die Straßen-Revue ‚Pretty Woman‘ und die Nachtclub-Einlage ‚Time to Disco‘ – noch auf übliche, vertrackte Liebeswirren und Intrigen, ehe nach gut drei Stunden jeder Topf seinen Deckel gefunden hat.

Das Ensemble, zusammengesetzt aus etablierten Stars und vielversprechendem Nachwuchs – Preity Zinta empfiehlt sich nachhaltig für Hollywood -, ist mit sichtbarem Spaß bei der Sache, Kameramann Anil Mehta gelingen wunderbar farbenfrohe Bilder von New York – wobei er besonders den diversen Brücken der Metropole huldigt – und fürs Kostümdesign von Manish Malhotra sollte sich jeder Modeschöpfer begeistern.

Freude, Lebensfreude strahlt dieses über weite Strecken unkomplizierte, höchst modern, teilweise in Clip-Ästhetik montierte Werk aus, dessen Hindu-Titel übersetzt so viel wie ‚Vielleicht gibt es kein Morgen‘ bedeutet. geh.

Blickpunkt Film Kurzinfo

Kal ho naa ho‘ ist eine weitere Perle des Bollywood-Kinos, die auch das internationale Publikum begeistert und in den USA und England zum Box-Office-Hit avancierte. Wie in ‚Sometimes Happy, Sometimes Sad‘ ist hier einmal mehr Shah Rukh ‚King‘ Khan in der Hauptrolle einer tränenreichen Liebesgeschichte zu sehen, die sich mit schwungvollen Tanzeinlagen im alltäglichen familiären Chaos von der romantischen Komödie zum Melodrama entwickelt.

Indian Lovestory Awards / Auszeichnungen

<  Film Index


Der Artikel Kal Ho Naa Ho (2003) wurde zuletzt aktualisiert am 15. Juni 2014 von Redaktion

  1. _SRK_ANGEL_

    Ich hab den Film auch schon sooooooo oft gesehen und kann mir den auch noch tausendmal ansehen so schön wie der ist :love: …. mir kommen auch immer wieder tränen ;-(

  2. BollyOK

    Sorry, aber bei RTL2 tue ich mir das nicht mehr an. Dazu hat mich der Sender zu oft enttäuscht. Die habe Filme verschoben oder oder ausfallen lassen, ohne vorher eine Erklärung abzugeben. Außerdem ruinieren die ganzen Werbe-Blöcke den Film-Genuss. Und ich habe den Film auf DVD. Zum Zeitpunk, als der Film lief, war ich locker bei „Sternchens Bollywood-Radio“ gute Musik hören und mit Hörern chatten. :love: 😉

  3. Nora_Bollywood

    Ich liebe diesen Film einfach so oft schon gesehen und trotzdem muss ich immer wieder weinen <3

  4. Peter

    Als ich den Film zum ersten mal sah, liefen mir die Tränen. Und heute sehe ich mir die Filme immer und immer wieder an, denn sie sind voller Leidenschaft und voller Emotionen ;-( 😀

  5. BollyOK

    Selbst nach mehrmaligem Ansehen brauche ich immer noch meine Taschentücher. ;-( 😀

Vergiss bitte nicht deinen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag schreiben

Wichtiger Hinweis:
Du musst angemeldet sein um einen Beitrag hinterlassen zu können.
Melde dich kostenlos an um an unserer Community teilzuhaben.
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,