Fanaa (2006)
Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Bollywood Film

Fanaa

Fanaa

4
(4 von 5 für Fanaa von Bolly-Wood)
Aamir Khan & Kajol sind Fanaa’s Herzstück!“
Titel: Fanaa
Genre: Liebesdrama, Thriller
Regisseur:
Drehbuch: Shibani Bathija
Besetzung:
Aamir Khan, Kajol Mukherjee, Rishi Kapoor, Kiron Kher, Lara Dutta
Musik: Jatin Pandit, Latin Pandit
Start: 2006
Spielzeit: 180 Minuten
Filmseite: www.yashrajfilms.com
Fanaa Trailer DVD kaufen Diskutieren!
Humor Spannung Action Gefühl Anspruch Erotik
Fanaa (2006) 4.60/5 (10 Votes)

Fanaa Filmbeschreibung

Die in Kashmir lebende, blinde Zooni (Kajol) ist auf der Suche nach einem Lebenspartner und macht mit Freundinnen einen Trip nach Delhi. Dort trifft sie auf Rehan (Aamir Khan), der sofort begeistert von ihr ist und mit ihr flirtet. Sie verlieben sich in einander und Zooni überredet ihre Eltern Rehan heiraten zu dürfen. Was Zooni nicht weiß ist, dass Rehan auch noch eine andere Seite seines Lebens hat, die er vor ihr versteckt hält. Etwas, dass nicht nur ihr Leben verändert, sondern es auch zerstören kann. Ein furchtbarer Terroranschlag der IKF (Unabhängigkeitskämpfer) zereist das junge Glück.

Fanaa war einer der meist erwarteten Filme 2006.
Filme stehen normalerweise den Problemen Kritiker und Publikum gegenüber, aber Fanaa hatte noch andere Schwierigkeiten – die allerdings nichts mit dem Film selbst zu tun haben. Mulitplex Association gab bekannt, dass Fanaa nicht auf den Leinwänden von Multiplexkinos laufen wird. Grund: Aamir Khan und Kajol Devgan spielen in dem Film Muslime, aber Aamir hat in einem seiner Filme behauptet, dass alle Muslime in Kashmir getötet worden sind und außerdem hat er Kritik an Gujarat’s ersten Minister Narendra Modi ausgeübt.

Mulitplex Association wollte außerdem, dass die Staatsregierung den Film ganz verbietet. Der Regisseur erklärt: „Fanaa wird in allen kleinen Kinos im ganzen Land gespielt, so kann das Publikum den Film ab den 26. Mai sehen.“ So war es dann auch und mit sehr großem Erfolg.

Ihre Namen sind Markenzeichen Bollywoods und setzen Trends in Indien und anderen Teilen der Erde. Kajol, nach einer fünf jährigen Babypause wieder zurück auf der Leinwand, und Aamir Khan! Der Film soll in den ersten 3 Tagen 22.79 Crores an den Kinokassen Indiens eingenommen haben. Fanaa (Aus dem Urdu übersetzt: Zerstörung) ist Aamirs und Kajols erstes gemeinsames Filmprojekt nach Ishq (1997). Zum ersten Mal spielen sie ein Liebespaar. Aus Filmkreisen war zu hören, dass Kajol sich in Fanaa neu erfinden wollte, um nicht auf ewig als die bessere Hälfte von King Khan in Erinnerung zu bleiben.

Der Regisseur Kunal Kohli wollte einen vollkommen gefrorenen Schauplatz für seine Dreharbeiten. Da es jedoch in Kashmir nicht wirklich kalt war entschied sich stattdessen für einen Dreh in Polen. Wie der Zufall es so wollte, wurde es genau dann in Kashmir kälter, als gerade als alles unter Dach und Fach war. Zum ersten Mal seit Jahren fror der See „Dal“ wieder komplett zu. Das geschah jedoch zu spät für die Crew von Fanaa und es wurde trotzdem in Polen gedreht.

Der Film wird noch interessanter, wenn man die Tatsache betrachtet, dass die Hauptdarsteller im Film zwei Liedern ihre Stimmen liehen. Die Sprache ist von “Mere Haath Mein” und “Chanda Chamke”. Aamir stand schon für Ghulam, Mangal Pandey und Rang De Basanti hinter dem Mikrofon, doch von Kajol hat man noch nichts dergleichen zu hören bekommen. Die Hauptdarsteller „sangen“ zusammen mit den bekannten Sängern Sonu Nigam, Babul Supriyo, Mahalaxmi Iyer und Sunidhi Chauhan. Der „Gesang“ von Kajol und Aamir ist aber leider mehr oder weniger eher Sprechen.

Fanaa Bildergalerie

Fanaa Rezension / Filmbesprechung / Review

Fanaa, vorallem durch die Wiederkehr von Kajol gefeiert und geliebt. Kajol fügt sich nahtlos in Ihre Schauspielerei wieder ein, grandiose Leistung ohne Abstriche. Aamir Khan ist ebenfalls in seinem Element und die beide geben ein recht gutes Paar ab. Aamir als Liebhaber und Freiheitskämpfer lässt kaum wünsche offen.

Vor allem sein Konflikt zwischen Liebe, Verpflichtung und Hass wird sehr gut vermittelt und es fehlt an keiner Spannung. Die Musik von Jatin Lalit enthält sowhl romantische Akzepte als auch dramatogische. Passende Musik für diesen Film mir recht außergewöhnlichem Ende, mehr wird nicht verraten. – Bolly-Wood.de

Fanaa Awards / Auszeichnungen

  • Filmfare Awards: beste Schauspielerin Kajol, bester Playbacksänger Shaan, beste Songtexte Prasoon Joshi, Nominierung beste Musik Jatin-Lalit
  • Zee Cine Awards: beste Schauspielerin Kajol, bester Playbacksänger Shaan
  • IIFA Awards: beste Songtexte Prasoon Joshi, bester Playbacksänger Shaan
  • Star Screen Award: bester Playbacksänger Shaan

<  Film Index


Der Artikel Fanaa (2006) wurde zuletzt aktualisiert am 17. September 2013 von Redaktion
Vergiss bitte nicht deinen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag schreiben

Wichtiger Hinweis:
Du musst angemeldet sein um einen Beitrag hinterlassen zu können.
Melde dich kostenlos an um an unserer Community teilzuhaben.
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,