Ek Tha Tiger (2012)
Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Bollywood Film

Ek Tha Tiger

Ek Tha Tiger

0
(3.5 von 5 für Ek Tha Tiger von Bolly-Wood)
„BoxOffice-Hit mit Entertainment-Wert!“
Titel: Ek Tha Tiger (Mission Liebe)
Genre: Action, Romanze, Thriller
Regisseur:
Kabir Khan
Drehbuch: Kabir Khan, Neelesh Misra
Besetzung:
Salman Khan, Katrina Kaif, Girish Karnad, Ranveer Shorey
Musik: Sohail Sen
Start: 15.08.2012
Spielzeit: noch unbekannt
Filmseite: www.ekthatiger.com
Ek Tha Tiger Trailer DVD kaufen Diskutieren!
Humor Spannung Action Gefühl Anspruch Erotik
Ek Tha Tiger (2012) 4.00/5 (6 Votes)

Ek Tha Tiger Filmbeschreibung

In der dunklen Welt der Geheimdienste und der Spionage werden alle Informationen im Namen der „nationalen Sicherheit“ gesichert. Aber einige dieser gesicherten Dateien gelangen trotz ihrer Sicherung an die Öffentlichkeit und werden zu Legenden. Dies hier ist so eine Geschichte, eine Geschichte die das Fundament dieser dunklen Welt erschüttert. In der Nachbarschaft der Regierungs-Mitarbeiter in Neu-Delhi lebte ein robuster, gut aussehender Junggeselle, über den seine Nachbarn nichts wussten. Der war Indiens Top-Spion, ein Offizier des externen indischen Geheimdienstes „Research and Analysis Wing“ (RAW). Dieser Mann war offiziell bekannt als TIGER (Salman Khan).

Tiger begibt sich auf eine einfache und sichere Mission, um einen Wissenschaftler indischer Herkunft zu beobachten, der verdächtigt wird, seine Forschungsergebnisse mit dem Verteidigungsministerium Pakistans zu teilen. Ein Versuch, den Wissenschaftler zu treffen, misslingt. Als Tiger beginnt die Haushaltshilfe Zoya (Katrina Kaif) des Wissenschaftlers näher kennen zu lernen und sich mit ihr anzufreunden, entdeckt er seine menschliche Seite. Zum ersten Mal in seinem Leben verliebt sich in Tiger. Was folgt, ist eine turbulente Reise, denn Tiger und Zoya begeben sich in den Kampf gegen die dunkle Welt der Geheimdienste und Spionage, die ihren Agenten verbietet, sich zu verlieben…

Hintergrundinfos zum Film Ek Tha Tiger:

Die Dreharbeiten zu „Ek Tha Tiger“ begannen am 10.08.2011. Berichten zufolge wurde in 10 Ländern, darunter Irland, Tschechien, Türkei, Kuba, Ägypten, Irak, Russland und Indien gedreht. Für die Stunt-Szenen wurden von den Stunt-Direktoren der „Bourne Identität“ übernommen. Als Kulisse der Action-Szenen diente Istanbul als „perfekte Kulisse“. Katrina Kaif beschrieb ihre eigenen Stunts als: „spannend, anspruchsvoll und elektrisierend“.

Um einen Zeitabschnitt für den Film zu drehen, wurden teilweise bis zu 75 Canon 5D-Kameras gleichzeitig verwendet. Übrigens wurden auch Berichte, „Ek Tha Tiger“ besitze eine Ähnlichkeit mit „Agent Vinod“ oder sei von der „Bourne-Film-Reihe“ inspiriert worden, von den Produzenten abgelehnt.

Ek Tha Tiger Rezension / Filmbesprechung / Review

Ek Tha Tiger – Mission Liebe ist ein Action geladener Agentenfilm mit einer großen Portion Romantik. Dem 2012 erschienene Film wurde sehr lange entgegen gefiebert und schoss nach Veröffentlichung direkt an die Spitze der indischen Kinocharts. Keine all zu große Überraschung bei einem „Salman Khan Film“. Er zählt zu den Filmen mit dem höchsten Einspielergebnis von Yash Raj’s Films, und nicht nur in Indien wurde „Ek Tha Tiger – Mission Liebe“ ein großer Erfolg.

Die beiden Hauptrollen werden von Salman Khan (Tiger) und Katrina Kaif (Zoya) gespielt. Tiger ist ein cooler Agent aus Indien, der bei seinen Missionen auch mal skrupellos tötet. Auf der anderen Seite ist Zoya, eine moderne Studentin, die in Dublin lebt und für die pakistanische Regierung arbeitet. Beide Schauspieler spielen ihre Rollen überzeugend und auch die Chemie zwischen den beiden passt. Wobei man der „süßen“ Katrina Kaif die Rolle als Geheimagentin nicht ernsthaft abnehmen kann. Da der Film aber nicht reelle Tatsachen darstellen und nur entertainen will, findet man sich am Ende mit dem britisch-indisch stammenden Bollywood-Star ab.

Die Rolle des Tiger ist da schon eher passend als auch wandlungsreich. So ist Salman Khan zu Beginn von Ek Tha Tiger ein eher skrupelloser und cooler Agent, doch sobald er auf Zoya trifft, wirkt er unsicher und „möchtegern-cool“, auch seine Witze wirken unsicher. Die Rolle der Zoya bleibt durchgehend so modern und offen wie am Anfang. Ihre Wandlung nach dem Treffen auf Tiger oder der Flucht ist nicht ganz so groß. Sie wirkt in ihren Aktionen immer sehr natürlich und abgeklärt, man erkannt dabei kaum Mimik – Katrina Kaif Style eben.

Gedreht wurde der Film in verschiedenen Ländern, unter anderem in Irland, Kuba, Indien und in der Türkei. Jede Kulisse, die in dem Film auftaucht, ist sehr gut in Szene gesetzt. Sie wirken sehr authentisch, wie zum Beispiel, als Tiger Zoya in Istanbul auf einem Basar überwacht. Die Lampen und Bilder im Hintergrund vermitteln sehr gut den Eindruck der türkischen Kulisse.

Auch als Zoya und Tiger in Havanna sind, bekommt man sehr gut „das Feeling“ der Insel vermittelt. Jede Szenengestaltung zeigt die Schönheit des jeweiligen Landes und passt sich gut an die Geschehnisse an. Unterstützt werden diese verschiedenen Kulissen in den verschiedenen Ländern auch mit unterschiedlich inspirierter Musik. Das Lied „Banjaara“ am Anfang des Filmes, ist mit den Trommeln und dem Dudelsack sehr keltisch angehaucht und vermittelt, zusammen mit dem Schauplatz, das Gefühl, dass man wirklich in Irland ist. Das Musikvideo ist sehr bunt und offen gestaltet. Typisch für Bollywood Filme tanzen im Hintergrund viele Menschen mit, was aber nicht aufdringlich wirkt.

Das Lied „Laapata“ welches in Havanna gespielt wird, hat eine Unbeschwertheit, welche auch im dem Musikvideo gut auf den Zuschauer übertragen wird. Ein Sahnestück in Form von Musik und Choreografie erwartet dem Zuschauer am Ende im Abspann. Das sehr beliebte Lieder namens „Mashallah“, gesungen von Wajid Ali und Shreya Ghosal, ist ein Augenschmaus mit Ohrwurmcharakter und wurde klasse in Szene gesetzt. Katrina Kaif kann hier ihren Trumpf ausspielen, nämlich ihr tolles Aussehen, gepaart mit sexy orientalischen Tanzsegmenten. Auch Salman Khan wirkt einfach nur cool im Song und lässt wohl so manche Frau vor dem Bildschirm erstarren…

Insgesamt ist Ek Tha Tiger ein in sich stimmiger Film, welcher aber nicht zu ernst genommen werden will und doch ein paar Schönheitsfehler besitzt. Dazu gehören z.B. die manchmal billig wirkenden Actionszenen und Computereffekte. Jedenfalls wird man gut in Ek Tha Tiger ’s Handlung eingeführt und auch die Zeit bis zum Klimax und darüber hinaus, wird nie wirklich langweilig. Jede Szene bietet genügend Action und/oder ansprechende Dialoge, sodass das Zuschauen so richtig Spaß macht! Salman Khan Fans werden mit Ek Tha Tiger wieder großen Freude haben! –

Ek Tha Tiger Bildergalerie


<  Film Index


Der Artikel Ek Tha Tiger (2012) wurde zuletzt aktualisiert am 8. Januar 2014 von Redaktion

  1. Ich habe mir den Film gerade angesehen und fand ihn ganz ok, aber den Hype den er in Indien ausgelöst hat, kann ich mal wieder überhaupt nicht verstehen. Aber wer auf Actionfilme steht und gerne was aus anderen Ländern sieht wird hier auf seine Kosten kommen. Es waren sehr schöne Aufnahmen dabei. Ich habe jetzt richtig Lust nach Istanbul oder Cuba zu fliegen 😀

Vergiss bitte nicht deinen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag schreiben

Wichtiger Hinweis:
Du musst angemeldet sein um einen Beitrag hinterlassen zu können.
Melde dich kostenlos an um an unserer Community teilzuhaben.
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,